Mein aktuelles Buch: Star Trek – Prometheus 1

51Na7Oip71L._SX334_BO1,204,203,200_

Zur Zeit lese ich den ersten Band der neuen Trilogie Star Trek – Prometheus. Mein Mann und ich sind seit vielen vielen Jahren große Star Trek Fans, regelrechte Trekkies. Da hat uns natürlich sehr interessiert, dass jetzt zum Jubiläum bei Cross Culture erste Romane von deutschen Autoren erschienen sind. Da die drei Bücher nun zügig aufeinander raus kommen, habe ich mir Teil 1 „Feuer gegen Feuer“ nun auch gleich vorgenommen. Mein Mann hat es auch schon durch, da kann man sich dann jetzt auch schön darüber austauschen. Ich bin jetzt ca. bei ein drittel und schon sehr begeistert. Ich hätte nie gedacht, dass deutsche Autoren so mitten im Star Trek Universum schreiben „dürfen“. Aber man ist wirklich mittendrin in der Timeline und den bekannten Charkteren. Wirklich klasse!

Die fantastische Trilogie zum Jubiläum!
Erstmals in der 50-jährigen Geschichte der großen Science-Fiction-Kultsaga erscheinen von deutschen Autoren verfasste Romane.

Nahe der Grenze zum Klingonischen Reich ereignen sich mehrere brutale Terroranschläge, die Tausende von Toten fordern. Wer steckt hinter den Angriffen? Sind es Fanatiker aus dem fremdartigen Volk der Renao, das im benachbarten Lembatta-Cluster siedelt? Oder hat der zwielichtige Typhon-Pakt seine Finger im Spiel? Die Sternenflotte entsendet die U.S.S. Prometheus, ihr kampfstärkstes Schiff, in die Grenzregion, um das Rätsel zu lösen, bevor der nächste Krieg in der Galaxis ausbricht.

Advertisements

Über bettysweltblog

Bücher, Katzen, Kochen, Garten, Hausbau; Rezensionen, Rezepte, Tipps
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, BuchNews abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s