Traum vom Haus: Kampfmittelfreiheit

ee127459-7d41-480b-af11-9cfe5fe1a464-1

Nachdem nun das Grundstück von dem unsachgemäß abgelagerten Bauschutt befreit war, konnte gesten erneut die Kampfmittelortung anrücken. Es kam der spezielle Fachmann der Firma zur manuellen Nachprüfung. Ganz ungläubig musste er seine Meßsonde nachjustieren da nun rein gar nichts mehr zu messen war! Das Grundstück ist völlig unbedenklich. Heute bekamen wir dann schriftlich die Kampfmittelfreiheit bestätigt, es kann also weiter gehen!
Allerdings war heute auch schon die saftige Rechnung für das Abenteuer in der Post und wir werden am Wochenende ein entsprechendes Schreiben an den Erschließer aufsetzen, der uns ja eine Rückerstattung versprochen hat.

Heute früh war Männe dann auch schon unterwegs und hat uns das letzte noch vorhandene Standrohr beim EVM gesichert, für die Bauwasserversorgung.
Jetzt sind wir also in den Startlöchern für die Erstellung der Bodenplatte.

989709a0-fa9c-4e65-ba4c-79b645606fe4

Um auch auf anderem Gebiet weiter zu kommen, waren wir Mittwoch noch bei IKEA und haben unsere Küchenplanung fortgesetzt. Wenn wir mutig genug sind, wird es eine salbeifarbene Hochglanzküche geben… die mit Holzelemente abgesetzt ist…

Advertisements

Über bettysweltblog

Bücher, Katzen, Kochen, Garten, Hausbau; Rezensionen, Rezepte, Tipps
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, myHome abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s