Dezember: Science Fiction Neuerscheinungen

walnut

Hier eine kleine Auswahl der Science Fiction Neuerscheinungen  im Dezember.

Die drei Sonnen von Cixin Liu

China, Ende der 1960er-Jahre: Während im ganzen Land die Kulturrevolution tobt, beginnt eine kleine Gruppe von Astrophysikern, Politkommissaren und Ingenieuren ein streng geheimes Forschungsprojekt. Ihre Aufgabe: Signale ins All zu senden und noch vor allen anderen Nationen Kontakt mit Außerirdischen aufzunehmen. Fünfzig Jahre später wird diese Vision Wirklichkeit – auf eine so erschreckende, umwälzende und globale Weise, dass dieser Kontakt das Schicksal der Menschheit für immer verändern wird.

Der Aufstieg Manticores: Ruf zu den Waffen von David Weber

Im Sternenkönigreich Manticore herrscht weiterhin Streit darüber, in welche Flotte man am besten investiert. Während eine Partei an der Royal Manticoran Navy festhält, glaubt die andere, dass der Patrol and Rescue Service für die Verteidigung der kleinen Nation absolut ausreicht. Diese Grabenkämpfe kommen der Terranische Axelrod Corporation sehr gelegen, die im Sternsystem von Manticore einen Wurmlochknoten vermutet. Und sie sind bereit, diesen auch mit Gewalt unter ihre Kontrolle zu bringen –

Das Erbe der Sterne (Riesen-Trilogie, Band 1) von James P. Hogan

In einer felsigen Höhle auf dem Mond wird eine Leiche in einem roten Raumanzug entdeckt. Niemand weiß, wer der Mann ist. Niemand weiß, woher er kam. Niemand weiß, wer oder was ihn umgebracht haben könnte. Als Wissenschaftler die Leiche daraufhin genauer untersuchen, stellen sie fest, dass der verblichene Raumfahrer 50.000 Jahre alt ist. Er wurde also zu einer Zeit geboren, als es weder die Raumfahrt noch menschliches Leben auf der Erde gab. Es ist das größte Rätsel in der Geschichte des Universums…

Star Trek – Deep Space Nine: Misstrauen von Una McCormack

Auf Deep Space 9 wird Captain Ro Laren in die Angelegenhei- ten des Volks des Freien Himmels verstrickt, das auf der Station um Asyl bittet …

Earthborn: Die brennende Welt von Paul Tassi

Nach einer außerirdischen Invasion steht die Erde kurz vor dem Kollaps. Die überlebenden Menschen fristen ein erbärmliches Dasein. Unter ihnen ist auch Lucas. Als er in einem halb verschütteten Gebäude ein noch funktionsfähiges Raumschiff der feindlichen Xalaner findet, keimt Hoffnung in ihm auf. Doch um es zu fliegen, muss sich Lucas mit einem Alien und einer Plünderin namens Asha zusammentun. Falls sie nicht in der Lage sind zusammenzuarbeiten, werden sie alle sterben ― gestrandet auf einer sterbenden Erde.

Luna: Roman Taschenbuch von Ian McDonald

Die Zukunft: Schon lange ist der Mond den Menschen zu einer zweiten Heimat geworden. Doch auf dem Erdtrabanten geschieht nichts, ohne dass die dort ansässigen, rivalisierenden Wirtschaftsgiganten – die sogenannten Fünf Drachen – davon erfahren. Einer davon ist die Corta Helio Corporation unter dem Vorsitz der Patriarchin Adriana Corta. Als junge Frau musste sich Adriana in der brutalen Mondgesellschaft nach oben kämpfen – und hat sich dabei eine Menge Feinde gemacht. Feinde, die Adriana und ihren Clan nun zu Fall bringen wollen …

Advertisements

Über bettysweltblog

Bücher, Katzen, Kochen, Garten, Hausbau; Rezensionen, Rezepte, Tipps
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, BuchNews abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s