Bettys Welt: Jahresrückblick 2016

fireworks-1102887__340

Bettys Welt: Mein Rückblick auf das Jahr 2016

Auch dieses Jahr mag ich gerne wieder resümierend auf das vergangene Jahr zurück blicken. Gelesen habe ich 112 Bücher, davon habe ich allerdings auch 15 abgebrochen, da irgendwie meine Geduld für schlechtere Bücher mit zunehmendem Alter irgendwie abnimmt. Damit sind es aber trotzdem noch einige mehr als letztes Jahr mit 92 Büchern. Ich bin recht stolz auf mein Pensum. Es waren 24 eBooks darunter und 22 Bücher aus der onleihe. Bei der onleihe bin ich ja seit 2015 Kundin und immer noch total begeistert von der großen Auswahl.

Im Frühjahr habe ich meine Leidenschaft für Krimis und Thriller wieder entdeckt. Einfach plötzlich, nachdem ich von Chralotte Link „Die Betrogene“ gelesen hatte, das mir sehr gut gefallen hat. Dieses Genre habe ich seit 2003 kaum noch gelesen, dabei habe ich als Jugendliche und junge Erwachsene damals kaum etwas anderes getan. Mein Vater sagte immer zu mir: Ohne Krimi geht die Mimi nicht ins Bett! 😉 Prompt ist auch eines meiner Jahreshighlights mit „Endgültig“ von Andreas Pflüger aus diesem Bereich.

Ein ganz großes Ereignis war für mich der Start meines Blogs Bettys Welt im Juli. Ewig lange hatte ich schon damit geliebäugelt und es nun zu meinem runden Geburtstag endlich umgesetzt. Damit habe ich dann auch relativ unerwartet eine Leidenschaft fürs rezensieren entwickelt.

In meinem Blog habe ich seitdem neben dem Thema Bücher und Rezensionen auch viel über unseren aktuellen Hausbau berichtet und einige Rezepte und Berichte aus der Kochleserunde zu „Die Küche“ von Tim Mälzer gepostet. Diesen Kochanteil möchte ich aber, wenn es mir die Zeit eben erlaubt, im neuen Jahr definitiv noch steigern. Denn gekocht wird bei uns immerzu, auch wenn es mit dem Hausbau mal drunter und drüber geht. Und ich bilde mir ein, dass wir inzwischen sogar sehr gut kochen. Und von dieser Begeisterung und den Möglichkeiten möchte ich gerne mehr weitergeben. In 2016 haben wir sogar ganz besonders viele neue Rezepte getestet, mit viel Erfolg und davon möchte ich blogtechnisch noch einiges aufarbeiten.

Dieses Jahr haben mir besonders meine jahreszeitlich passenden Bücher zu Halloween und Weihnachten sehr gut gefallen, sie haben mich richtig in die zugehörige Stimmung versetzt. Besonders interessiert habe ich mich dieses Jahr für Settings in Australien oder im kalten nordamerikanischen Winter.

Die aktuelle und nächste Zeit sind für mich geprägt durch die Jahresbestenlisten. Ich liebe solche Übersichten, arbeite sie alle durch und freue mich besonders, wenn ich z.B. ein englischsprachiges, empfohlenes Buch finde, das demnächst auch hierzulande erscheinen wird. So habe ich mir gerade heute schon besonders vorgemerkt: Das saphirblaue Zimmer von Karen White, Beatriz Williams und Lauren Willig, das hier im September 2017 erscheint. Es ist auf der Bestenliste 2016 von Emily bei der Webseite von AllAboutRomance.

Und nun möchte ich entsprechend am Schluss dieses Rückblicks auch meine 5 Highlights aus dem Jahr 2016 benennen. Sie haben mir alle ganz besondere Lesestunden geschenkt und sind mir ganz besonders im Gedächtnis geblieben. Bei einige hoffe ich auf Fortsetzungen!

Thriller: Endgültig von Andreas Pflüger

Krimi: Bitter Wash Road von Garry Disher

Fantasy: In Blut geschrieben von Anne Bishop

Roman: Fast perfekt ist gut genug von Kristan Higgins

Romance: Always to Remember von Lorraine Heath

Advertisements

Über bettysweltblog

Bücher, Katzen, Kochen, Garten, Hausbau; Rezensionen, Rezepte, Tipps
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, BuchNews, myHome abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Bettys Welt: Jahresrückblick 2016

  1. tarlucy schreibt:

    Einen guten Rutsch ins neue Jahr…

    Gefällt mir

  2. aer1th schreibt:

    Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich dir. 🙂

    Gefällt mir

  3. Huhu 🙂
    Kenn ich…ich habe dieses Jahr auch mehr Bücher abgebrochen als sonst…Glaube ich habe auch weniger Verständnis für schlechte Bücher xD Vielleicht bin ich auch empfindlicher geworden.

    Wünsch dir noch viel Spaß mit deinem Blog

    lG Denise

    Gefällt mir

  4. Krimi & Thriller ist aber auch das feinste Genre 😉
    Kann genau verstehen wir es dir geht, wir sind auch erst im August ´16 online gegangen! „Endgültig“ liegt bereits auf meinem SuB & wird dieses Jahr definitiv gelesen!

    Frohes neues Jahr & liebe Grüße,
    Janna

    Gefällt mir

  5. Yvonnes Lesewelt schreibt:

    Hey!
    Ein schöne Rückblick! Von deinen TOP 5 kenne ich leider keines der Bücher, aber ich wünsche dir natürlich ein wunderbares Lese- und Kochjahr 2017
    Lieben Gruß
    Yvonne

    Gefällt mir

  6. Chrissi schreibt:

    Ich wünsche Dir einen guten Start ins neue Lesejahr.
    Von deinen Highlights kenne ich noch keins, aber ich werde sie mir ggf die Tage mal näher ansehen.
    VIele Grüße
    Chrissi

    Gefällt mir

  7. Jacquy schreibt:

    Da hattest du ja ein ereignisreiches Jahr. Damit feiert dein Blog ja schon praktisch halbjähriges bestehen 🙂 Ich klicke mich auch super gerne durch die Toplisten des Jahres und bin seit Tagen fleißig dabei, sehe aber noch kein Ende 😀
    Von deinen Highlights habe ich noch keins gelesen, „In Blut geschrieben“ steht aber zumindest auf meiner Wunschliste.
    Ich wünsche dir einen guten Start ins Jahr!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s