Thriller Neuzugang: Glücksmädchen von Mikaela Bley

20170117_131148

Mein Neuzugang heute ist der Psychothriller „Glücksmädchen“ von Mikaela Bley, der im Februar 2017 beim Verlag Ullstein Taschenbuch erscheint.

Auf den ersten Blick hat mir gleich das besondere dreidimensionale Cover gefallen.

Mich interessieren an der Inhaltsangabe besonders die Punkte, dass die Protagonistin Kriminalreporterin ist und sie quasi eine zweite Chance bekommt mit dem Tod ihrer Zwillingsschwester abzuschließen.

Inhalt:

Ellen Tamm ist besessen vom Tod, seit ihre Zwillingsschwester vor acht Jahren starb. Sogar während ihrer Arbeit verfolgt sie der Verlust: Sie ist Kriminalreporterin bei einem Stockholmer Fernsehsender und sucht sich mit Absicht die schlimmsten Fälle aus. Als könne sie damit den Tod überwinden und die Trauer aus ihrem eigenen Leben verdrängen. Dann verschwindet an einem kalten, verregneten Tag die achtjährige Lycke spurlos. Ellen soll über den Fall berichten. Aber mit einem Mal funktionieren ihre Abwehrmechanismen nicht mehr. Es ist, als hätte sie ihre Zwillingsschwester erneut verloren. Panisch sucht sie nach Lycke. Kann sie das Mädchen retten und endlich Frieden finden?

Advertisements

Über bettysweltblog

Bücher, Katzen, Kochen, Garten, Hausbau; Rezensionen, Rezepte, Tipps
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, BuchNews abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Thriller Neuzugang: Glücksmädchen von Mikaela Bley

  1. Melanie schreibt:

    Huhu,
    ich bei Vorablesen einen Blick in die Leseprobe werfen können und die hat mir gut gefallen. Viel Spaß mit dem Gluecksmaedchen wünsche ich dir! 🙌😊

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s