Kochbuch Rezension: Männergrillschule von Thomas Krause

Hier meine Bewertung zum Kochbuch „Männergrillschule“ von Thomas Krause, Anfang März erschienen beim Südwest Verlag.

Das Vorwort und die Einleitung gehen auf die besondere Beziehung zwischen Männern und dem Grillen ein. Dann folgen ausführliche Erläuterung über verschiedene Grillarten, Brennmaterialien, Zubehör und Vorgehensweisen. Auf die Frage, warum hiermit noch ein weiteres Grillbuch auf dem Markt erscheint, wird angekündigt, dass alle Rezepte eine gewisse Neuinterpretation bieten und ein bisschen außergewöhnlich sind.

Das Buch überzeugt auch optisch. Es ist freundlich und harmonisch gestaltet. Es bietet eine zum Thema passende rustikale, derbe und männliche Darstellung bei Schrift, Anmutung und den Bildern. Zu den fertigen Speisen enthält es zahlreiche sehr schöne appetitliche Aufnahmen. Anders als bei vielen aktuellen Kochbüchern gibt es keine überflüssigen Fotos. Außerdem gibt es ganz witzige Kapitelüberschriften wie „Alles Kuhl!“, „Sau, Lecker!“ und „Aufgefischt“.

Die Rezepte überzeugen durch genaue Angaben zu Temperatur und Grillweise. Alle Zutaten sind soweit ich das überschauen kann relativ problemlos zu bekommen. Die Rezepte sind gut geschrieben, gut lesbar, logisch aufgebaut, danach kann man wirklich arbeiten.

Immerhin habe ich genau 12 Rezepte gefunden, die mich sehr interessieren und die wir nachkochen werden. Das sind z.B. Schweinefilet mit Aprikosen-Thymian-Füllung, Drumsticks Asia-Style mit Rettichsalat und Bondage-Lachs mit geräuchertem Sellerie. Auch die Nachspeisen kommen nicht zu kurz, da möchte ich unbedingt den warmen Cheescake mit Blaubeeren ausprobieren.
Dazu folgen dann später einzelne Berichte auf meinem Blog Bettys Welt.
Für ein Kochbuch finde ich persönlich 12 resultierende Anregungen schon viel, dann hat sich die Investition für mich schon gelohnt.

Beginnen werden wir unserer Kochexperimente mit den Lammspiessen, die interessanterweise u.a. mit Ingwer, Basilikum und Limettenabrieb zubereitet werden.

Das Kochbuch „Männergrillschule“ von Thomas Krause weckt die Vorfreude auf die kommende Grillsaison, regt zum Nachmachen an und bietet so manche Inspiration.

5 von 5 Punkten

Inhalt:

Hier grillt Mann in geselliger Runde: Mit einfach-raffinierten Rezepten und alltäglichen Zutaten wird ohne Schnickschnack, aber dafür mit besten Zutaten und Kochwissen gegrillt. Die Anleitungen sind kurz und prägnant, die Tricks wirklich hilfreich, die Rezepte für Puristen oder Grillhedonisten – weg mit der Bohrmaschine, her mit der Grillgabel!

Advertisements

Über bettysweltblog

Bücher, Katzen, Kochen, Garten, Hausbau; Rezensionen, Rezepte, Tipps
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rezensionen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Kochbuch Rezension: Männergrillschule von Thomas Krause

  1. Tintenhain schreibt:

    Zu blöd, dass ich eine Frau bin. Schade. 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s