Hausbau: Endlich fertig! Das Gartenhaus.

Nun haben wir endlich unser Gartenhaus fertig bekommen. Das war ein Albtraum! Wir haben ca. 6 ganze Tage zu zweit dafür gebraucht. So hatten wir uns das nicht vorgestellt! Vor allem will sich nun keine überbordende Freude einstellen, da wir noch immer entnervt sind von dieser Prozedur.
Überall wo etwas schief gehen konnte, ist auch etwas schief gegangen. Wir hatten nicht genug Dachpappe, nicht die richtigen Schrauben im Bausatz, ein tragender Balken für den Fußboden fehlte, die Gewinde für die Türscharniere musste man selber schneiden, die Dachpappe musste mühsam nachgeschnitten werden, da die Anleitung falsch war etc.

Gestern am fortgeschrittenen Abend wollte mein Mann nur eben noch den Türschnapper anbringen, aber auch das uferte natürlich wieder aus, da in der Anleitung eine falsche Position eingezeichnet war. Also wieder abschrauben, neu vorbohren und nach eigenem Augenmaß dran basteln… Es war also ein relativ günstiger Bausatz, der uns aber leider unheimlich viel Zeit gekostet hat.

Wenigstens sind wir mit der Optik zufrieden. Das Gartenhaus sieht in unserem Umfeld sehr gut aus. Die vorgstrichene Farbe macht einen ordentlichen Eindruck und der Grauton passt zu unserer restlichen Gestaltung. So hätten wir das selber nie hinbekommen. Dass die Nachbarn zufrieden sind, haben sie uns ja schon während des Aufbaus beteuert.

Eigentlich habe ich noch vor mich beim Lieferanten zu beschweren und um ein Entgegenkommen zu bitten. Mal schauen…

Generell finde ich es schlimm, dass es keine günstigen Gartenhäuser mehr mit einigermaßen ordentlichen Höhen gibt. Und die Türen sind vom Maß her ein Witz! Unser Türdurchgang hat jetzt nach Fertigstellung noch ganze 162 cm Höhe! Das ist sogar für mich schon zu wenig. Über meinen Mann brauchen wir da gar nicht zu sprechen… Aber man hält sich natürlich im Gartenhaus auch eigentlich kaum auf. Es wird für uns hauptsächlich ein Abstellraum für alles, was zum Garten und Grundstück gehört. Die wichtigen Dinge, die man schon mal häufiger braucht wie Spaten und Rechen kommen in den vorderen Türbereich, in dem wenigstens ich noch stehen kann.
Vor sieben Jahren konnte ich noch ein bezahlbares Haus mit besseren Maßen finden, aber jetzt haben all meine Recherchen in dieser Hinsicht nichts ergeben, außer man ist bereit gleich einen viel höheren Preis zu zahlen. Nun, es wird seinen Dienst tun und wir werden uns jetzt mit neuer Motivation und mehr Begeisterung auf die Bepflanzung der Beete stürzen.

Advertisements

Über bettysweltblog

Bücher, Katzen, Kochen, Garten, Hausbau; Rezensionen, Rezepte, Tipps
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, myHome abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Hausbau: Endlich fertig! Das Gartenhaus.

  1. lesenundmehr schreibt:

    Ja, dieses Bausätze haben leider oft Tücken 🙁 Aber trotzdem ist es

    Gefällt mir

  2. lesenundmehr schreibt:

    hübsch geworden

    Gefällt mir

  3. winni1234 schreibt:

    schade, war wohl ekelhaft. Zu spät für Euch, aber ich hab das Karibu Gartenhaus Bensburg 1 gekauft und aufgebaut. Alles war dabei, tutto kompletto….winni

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s